Stoffwindeln: Pocketwindel

Hier besteht die Windel aus einer wasserfesten und atmungsaktiven Außenhülle und innen ist ein Fleece. Oben befindet sich eine Öffnung, in die beliebig viele Einlagen reingeschoben werden können- je nach Bedarf. Nach Benutzung werden die Einlagen rausgeschüttelt und alles kommt in die Wäsche. Einziger Aufwand ist, die Einlagen vor Benutzung reinzustecken. Geschlossen werden die Windeln ganz unkompliziert mit Druckknöpfen oder auch Klettverschluss.
Es gibt große Pocketwindeln z.B. von Alvababy (diese können mit diversen Druckknöpfen angepasst werden so dass sie auch den kleinen Geschwisterkindern passen würden und man nur ein System für alle hat, wachsen lange mit, sind günstig in der Anschaffung), ich habe gehört, dass die bei Kleidergröße 122 noch gut passen. Oder es gibt welche von Fuzzibunz (Größe XXL), hier gibt es z.B. die Größen 20-25 Kg bzw. 25-35 kg. Weiterhin kenne ich noch das System von „Happy Flute“, das sind Windeln für richtig Große, das geht dann bis Erwachsenengröße.

Alva Big Diaper Pocketwindel  Fuzzibunz Pocketwindeln

3 Kommentare zu „Stoffwindeln: Pocketwindel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s