Archiv für den Monat September 2015

DVD Miffy

Es ist immer nicht so ganz einfach mit Judith Filme anzusehen, da sie zum einen eine sehr kurze Aufmerksamkeitsspanne hat, zum anderen müssen die optisch Filme so aufbereitet sein, dass sie motiviert ist, hinzusehen.

Miffy DVDEine DVD die diese Merkmale berücksichtigt, ist „Miffy“. Der Zeichner und Erfinder dieser Figur ist Dick Bruna. Die Bilder sind sehr plakativ gezeichnet, ohne Schnickschnack, mit kontrastreichen Farben und dicken schwarzen Linien. Von Miffy gibt es alles mögliche, unter anderem Memory- und Domino-Spiele, mit denen auch Judith gerne hantiert.
Es wird immer eine kurze Geschichte erzählt, in der Miffy etwas erlebt. Das sind meist sehr alltagsbezogene Geschichtchen, z.B. „Miffy in der Schule“ oder „Miffy fährt Fahrrad“ o.ä. Die Bildwechsel sind seeeehr langsam und FSK 0 ist hier wirklich (!) berechtigt. Das dramatischste was Miffy jemals in diesen Geschichten passiert ist, war, dass sie mal mit dem Fahrrad hingefallen ist ;-).
Die Geschichten werden von einem Kind mit einer süßen Stimme erzählt und dauern jeweils nur wenige Minuten.
Es gibt von Miffy mehrere DVDs.

DIY: Wimpelkette

WimpelketteDamit Judith ihre Feiertage (Geburtstag, Tauftag) noch feierlicher wahrnehmen kann, bekommt sie zum Schulanfang eine Wimpelkette, die den ganzen Tag über sichtbar hängen wird.
diese ist genäht, ich werde aber auch eine Variante für alle ganz ohne Nähkenntnisse vorstellen.

Zum nachnähen/ nachbasteln benötigt Ihr:

  • unterschiedliche Stoffreste
  • ca. 3 m Stoff-Geschenk- oder Einfaß- Band
  • Schablone

So gehts:
Schritt 1Schritt 1

Mithilfe der Schablone je zwei Wimpel aufmalen, mit ca. 1 cm Nahtzugabe grob ausschneiden

 

 

 

Schritt 2Schritt 2

Buchstaben mit Bleistift aufmalen und mit der Nähmaschine mehrmals die Linien nachnähen. Hierbei kann man bewusst ungenau nähen, so sieht es dann später aus wie gezeichnet

 

 

Schritt 3Schritt 3

die Längsseiten nähen und den Rand hier knapp und sauber abschneiden

 

 

 

Schritt 4 fertigSchritt 4

Umkrempeln, evtl. glatt bügeln. Dann ein paar mm neben den Rändern eine Ziernaht nähen (die gleichzeitig noch etwas Stabilität gibt)

 

 

 

Schritt 4Schritt 5

Nun über die obere Kante eine glatte Naht setzen, den oberen Rand anschließend glatt abschneiden (im Bild noch nicht zu sehen)

 

 

 

Schritt 5Schritt 6

Einfaßband oder Stoffband knicken und Wimpel in regelmäßigen Abständen einnähen (iIch habe vorher alles ausgemessen und auf der Innenseite kleine Striche eingezeichnet). Rechts und links ausreichend Platz lassen, so dass man die Kette später festbinden kann.

FERTIG!

Und hier die Variante ohne Nähen:

Wimpel einfach mit einer Zickzackschere ausschneiden und mit Heißkleber an das Band kleben. Die Buchstaben können auch mit einem Stoffstift aufgemalt werden.

DIY: Fühl-Zuckertüte

Fühl-SchultüteDa Judith ihr Umwelt viel über die Hände „erfasst“, habe ich auch ihre Schultüte entsprechend gestaltet.

Ihr benötigt:

  • Zuckertüten-Rohling (Bastelladen)
  • Handtuch oder z.B. Ikea-Badezimmerteppich „Toftbo“
  • Kunstblumen
  • evtl. Organzaband und Holz-Blumen
  • Heißklebepistole
  • Schere

Leider habe ich vergessen, beim basteln Photos zu machen, aber eigentlich ist es auch nicht schwer, die nachzubasteln.

Ihr fangt oben an, den Stoff herumzulegen und mit Heißkleber festzukleben. Danach schneidet Ihr erst mal grob den überstehenden Stoff weg. Ich habe dann den Stoff reihum längs festgeklebt, also die nächste Klebespur bis zur Spitze gemacht. Auf diese Weise konnte Zuckertüte Detailich den Stoff überwiegend einigermaßen glatt anbringen. Der Ikea-Badezimmerteppich hat zudem den Vorteil dass er so flexibel ist, dass kleine Unebenheiten ausgeglichen werden können. Als sich die Enden dann wieder getroffen haben, habe ich etwas genauer abgeschnitten, teilweise musste ich auch mal am Ende kleine Dreiecke rausschneiden. Ganz sauber sieht es daher nicht überall aus, wie Ihr auf dem Photo seht. Aber von weitem sieht man das eh nicht so 😉

Zum Schluss habe ich Kunstblumen in regelmäßigen Abständen mit einer dicken Schicht Heißkleber aufgeklebt. Die Blumen waren auch von Ikea und zu je drei Blüten in einem Topf arrangiert (den Judith übrigens auch ganz toll fand…).

Ich werde noch zum Zubinden ein weisses Organza-Band wählen, an das ich einige Holz-Blumen klebe.

Du weißt, daß Du ein besonderes Kind hast, wenn … Teil 10

… wenn Du ‚was Organisatorisches mit dem Beatmungsversorger am Telefon im Alltags-Plauderton klärst und die Stimme am anderen Ende betroffen sagt „hier im Computer ist zuletzt vermerkt, dass ihre Tochter im Hospiz ist…!?“ Und Du antwortest „jaja, da hat sie neulich mal Urlaub gemacht“ und die Frau atmet erleichtert auf, scheint aber irgendwie noch verwirrter zu sein…

Du weißt, daß Du ein besonderes Kind hast, wenn… Teil 9

… Wenn die neue Kinderärztin nach dem ersten Kennenlerngespräch nachdenklich auf die Karteikarte schaut und zur Schwester sagt „da legen wir am besten gleich einen Aktenordner an, das hier wird nicht lange reichen…“

… Wenn der Rehatechniker Dein Kind zum ersten Mal sieht und Du die Dollarzeichen in seinen Augen aufblitzen siehst

… Wenn sich Dein Kind über das Geschenkpapier mehr als über das eigentliche Geschenk freut

… Wenn Du jedes Mal, wenn Du das Zimmer nach kurzem Verlassen wieder betrittst mit Applaus und einem freudig-hysterischem Quietscher begrüßt wirst

…wenn Du selbst im Flusensieb des Trockners Omeprazol-Kügelchen wiederfindest

… wenn nette Nachbarn Dich von weitem sehen und selbstverständlich die Haustür in offener Position einrasten lassen damit Du mit Deinem Kind im Rolli gut durch diese Tür kommst

… wenn Du selber mal einen Facharzttermin hast und erschrocken bist, wie oberflächlich und schnell 08/15-Patienten behandelt werden

… wenn Dir die Kinderärztin per mail mitteilt wann sie Urlaub hat