Therapiedreirad: Alternative zur Handfixierung

Nach langem Ringen mit der Krankenkasse wurde das Therapiedreirad bewilligt. Juchu!

Mitgeliefert wurden sogenannte Handfixierungen (ein Photo findet man in diesem Dokument), die auch scheinbar nötig war. Judith hatte null Motivation, den Lenker festzuhalten. Die Hand rutschte einfach immer wieder ab. Da Judith gerne fühlt und interessante Oberflächen eine große Anziehungskraft ausüben, entwickelte ich „Plan B“: für wenige Euro wurden im nächsten Fahrradladen einfache Kinderfahrradgriffe gekauft! Diese haben durch die aufgesetzten Smileys eine Struktur und das neongrün ist zudem optisch viel ansprechender als die vorherigen schwarzen Griffe. 

Und siehe da: mein Kind hält freiwillig den Lenker fest 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s