Bett-Rausfallschutz „Fixdecke“

Blogleser, die schon länger dabei sind, kennen bereits diesen Artikel zum Thema „Rausfallschutz selber nähen“. Da der Schlafsack zu klein wurde, nutzte ich die Gelegenheit um weiter optimieren und stieß auf die Seite https://www.fixdecken.com/ .

Diese Firma bietet selbstgenähte Bettüberzüge die dem Kind Bewegungsfreiheit bieten, aber verhindern, dass es rausfällt. Somit können wir im Urlaub/Hospiz/Krankenhaus, also beim schlafen in fremden Betten weiterhin die sonst notwendige Segufix-Fixierung umgehen.

Fixstärnli näht die Laken individuell. Judith fühlt sich in ihrem Laken sehr wohl, seht selbst:

Auf der Seite liegen geht auch. Für Judith das ideale Hilfsmittel fürs schlafen in fremden Betten!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s