Katheter b.braun Actreen Glys set

Die Katheterverpackung wirkt zunächst recht „medizinisch“, aber funktional und sie schützt den Katheter mehrfach. 

Denn wenn man den Katheter öffnet, ist der eigentliche Katheter noch mal in einer Hülle, als zusätzlicher Schutz:
zieht man diese ab, kommt der Katheter zum Vorschein:
Der Katheter ist schnell entfaltet und wirkt durch den länglichen Beutel insgesamt recht lang:
Die Katheterspitze ist nochmal durch eine Folie geschützt, diese muss noch aufgerissen werden.
Dann kann man auch schon loskatheterisieren.

Auch wenn der Katheter auf den ersten Blick etwas puristisch wirkt (v.a. die Verpackung), so hat er einige positive Eigenschaften:

+ der Katheter wird auch während des Einführens und katheterisierens  nicht berührt, die Umhüllung verhindert dies

+ der Beutel ist klar, man kann den Urin gut beurteilen

+ der Katheter lässt sich einfach entnehmen, und der Beutel ist leicht auseinanderzufalten

Wer Nachteile sucht, findet auch welche:

– das Design der Verpackung könnte „netter“ sein

– ob die zweite Umhüllung vom geübten Anwender wirklich benötigt wird, sei dahin gestellt

– die Skala am Beutel könnte genauer sein (zumindest noch 50er-Schritte)

– perfekt wäre natürlich eine Vorlaufspitze

Insgesamt gibt es für diesen Katheter aber eine klare Empfehlung!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s