Inhalt von Quetschbeutel in Enfit-Spritze füllen

Eine zufällige Alltags-Entdeckung:

Man kann den Bolus-Adapter auf jedes Quetschbeutel-Gewinde schrauben! Mit Quetschbeuteln zum selber-befüllen ergibt das eine gute Möglichkeit für unterwegs, wenn man wenig Platz hat und nicht noch sperrige Flaschen oder Container mit sich führen will. Oder wenn das Kind das Obstmus doch nicht aufessen mag. Oder oder oder…

Und natürlich könnte man auch mit einem Drehdeckel eines Quetschbeutels den Deckel der Sondennahrung verschliessen…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s