Womit kann ein Kind mit Komplexer Behinderung spielen (4)?

… mit altersgerechtem Spielzeug!

Ein paar Beispiele seht Ihr hier auf dem Foto. Anregungen gibt es im Spielzeugladen, auch gleichaltrige Kinder und deren Spielverhalten sind eine gute Inspirationsquelle. Aktuelle Trends, wie z. B. das Spielen mit dem Fidget-Spinner, intelligenter Knete oder mit einer sog. Powerschnur können gerne mit aufgegriffen werden. Schlüsselanhänger gibt es in allen möglichen Varianten, diese sind robust, sicher, und oft auch einladend um damit zu spielen. Für Musikliebhaber kann ein Spieluhrwerk in ein Lieblingskissen genäht werden, hier in ein Herz. Im Internet finden sich Spieluhrwerke jenseits der Kinder-Einschlaflieder- Judith hört sehr gerne ein Stück aus „die fabelhafte Welt der Amélie“.

Von vielen Spielzeugen (z. B. Bälle) gibt es die klassische Babyvariante (entsprechende Farb- und Bildgestaltung) oder auch Varianten für ältere Kinder. Hier kann es sich anbieten, das tatsächliche Alter des Kindes zu berücksichtigen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s