Praktischer Alltagshelfer: Medikamententasche

Um die aktuell 18 Dauermedikamente pünktlich zu geben, bewährt sich ein sehr praktischer Alltagshelfer- eine Kulturtasche:

In die einzelnen Fächer werden die jeweiligen Spritzen gefüllt, um die Zeit zuzuordnen, hat eine Pflegekraft mal alle Zeiten auf schmale Streifen geschrieben und einlaminiert:

Die Medikamente sind darin lichtgeschützt. Diese Tasche können wir dann tagsüber mitnehmen, in die Schule oder auch zu Ausflügen…

Zu Hause stecken wir die Spritzen meist lichtgeschützt in Waschlappen und stecken den „Zeitstreifen“ mit rein.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s